Shop

Lehrvideo „Jazzblues-Basis und Moderne“

Ein ca. 40 Minuten langes Lehrvideo zum Thema Jazzblues mit vielen Infos, Details und Beispielen! Dazu gibt es ein ausführliches 17-seitiges Handout, mit sowohl Noten als auch Tabulatur! Mehr Informationen findest Du in den FAQs.

Hier ist ein kleiner Teaser mit Ausschnitten aus dem Video.

Durch das Anklicken des Linkes bestätige ich, dass ich die AGB, die Wiederrufsbelehrung und den Haftungssauschluss akzepiere. Das File steht dann 5 mal zum Download zur Verfügung.

Es gelten die AGB, der Haftungsausschluss und die Wiederrufsbelehrung.

    Bitte vor dem Kauf die Bedingungen akzeptieren:

    FAQ zum Video

    Um was geht es genau?

    Im Video ‚Jazzblues – Basis und Moderne‘ geht es, wie der Titel schon vermuten lässt – um den Jazzblues. Das Video beginnt mit dem ‚klassischen‘ 3-Akkorde-Blues und der Bluestonleiter, ähnlich, wie man es  aus der Rock-, oder eben Bluesmusik  kennt.  Dann werden immer mehr Akkorde und Sounds zu der Progression hinzugefügt, wobei der ‚klassische‘ Jazz-Blues als Grundlage hierfür dient. Die verschiedenen harmonischen Varianten werden kurz theoretisch analysiert – wobei das Video kein Harmonielehrewerk ist – und in praktischen Beispielen im modernen Vokabular dargestellt. Wir arbeiten uns von der, um Arpeggios erweiterten Bluestonleiter, über die gängigen Skalen hin zu Melodisch Moll, als alternativen Sound für verschiedene Akkorde, immer weiter in die tiefen des Jazz-Blues! Einige Themen im Video sind:

    • Bluesform
    • erweiterte Bluesskala
    • gängige Akkordvoicings zum direkten anwenden
    • II-V-I-Verbindung
    • Chromatik
    • Arpeggios
    • Melodisch-Moll.Skalen
    • Umgang mit dem Verminderten Akkord im Blues (und überall sonst)

    Dieses Video ist keine Licksammlung! Es geht mir darum die Klänge und Konzepte vorzustellen und hierzu konkrete Beispiele zu geben. Ich möchte, dass du nach dem Video selber mit den angesprochenen Mitteln kreativ Musik machen kannst, und hoffe, dass dich die Beispiele inspirieren eigene Licks und Ideen für deine Improviationen zu finden. Das behandelte Material sollte dich – natürlich abhängig von deiner Vorerfahrung –  zwischen einem halben und 1 1/2 Jahren beschäftigt halten. Wobei das wirklich schwierig einzuschätzen ist…

    Für wen ist das Video gedacht?

    Das Video ist genau richtig für Gitarrist/Innen, die sich näher mit Jazzblues auseinander setzten möchten und auch an modernem Jazz-Gitarren-Vokabular interessiert sind. Wegen der thematische Bandbreite des Videos – beginnend bei der Bluesskala bis zu harmonischen Substituten und Varianten  – finden alle interessierten Musiker/innen mit ein wenig Erfahrung am Instrument etwas, das sie weiter bringt. 

    Was mache ich, wenn etwas unklar ist oder bleibt?

    Das Video und das begleitende Handout folgen einem logischen Aufbau. Sollten trotzdem Unklarheiten oder Verständnisprobleme auftauchen, bin ich per Email unter kontakt@frankschultzjazz.de für dich erreichbar. Die Idee bei diesem Projekt ist es, dir zu helfen, dich mit dem Jazzblues wohler zu fühlen und tiefer in das Thema einzutauchen!

    Was mache ich, wenn ich merke, dass das Video nichts für mich ist?

    Zunächst einmal muss ich an dieser Stelle deutlich machen, dass du dein Widerrufsrecht, laut §356, Abs. 5 BGB, mit dem Kauf des Videos verlierst, da es sich um ein digitales Produkt handelt!Solltest du aber tatsächlich merken, dass du nichts aus dem Video herausziehen kannst, melde dich bitte bei mir unter kontakt@frankschultzjazz.de. Wir finden eine Lösung!
    Viel Spaß mit dem Video! Solltest du noch Fragen haben, schreibe mir gern eine Email.